Wilco de Ruiter

Wilco de Ruiter
Salesdirector

Dit is de favoriete vloer van Wilco de Ruiter

Wilco de Ruiter gehört nun fast ein Jahr zur TFD-Familie.

Er ist in der Welt der Bodenbeläge kein Unbekannter. Vor 25 Jahren, nach Beendigung seines Studiums, meldete er sich bei einer Arbeitsagentur und suchte einen guten Job, am besten einen mit Auto, damit er seine große Liebe im Süden des Landes besuchen konnte. Er wurde als Vertreter für Vinylbodenbeläge eingestellt und startete so seine Karriere in der Bodenbelagsbranche.

Wilco hat sich zunächst lange Zeit für Enia Carpets auf den Endverbrauchermarkt konzentriert und sich dann bei Tarkett um den Projektmarkt gekümmert.

Am Ende hat Wilco nun sein Zuhause bei TFD Floortile gefunden.

Ihm gefällt die familiäre Atmosphäre von TFD: „Man darf hier so sein, wie man ist. Ich fühle mich in einer Gruppe großartiger Kollegen zu Hause, die sich gegenseitig wertschätzen und respektieren und jeden Tag versuchen, das Beste für einander, das Unternehmen und unsere Kunden zu erreichen. Das passt ganz zu meinem Charakter.“

Wilco liebt es, Menschen zu motivieren, sie zu fördern und sie ihre Arbeit mit Freude und Leidenschaft ausüben zu lassen. Er vergleicht es mit seiner Leidenschaft für Tiere, vor allem für Pferde:

„Ich war früher selbst im Reitsport aktiv und sehe es jetzt bei meinen Töchtern: Durch die Interaktion mit den Pferden merke ich, wie ihr Selbstvertrauen wächst und sie verstehen, dass man, wenn man etwas mit Leidenschaft und Vertrauen tut, viel Gutes zurückbekommt.“

In seinem Arbeitsumfeld ist es Wilco wichtig, dass die Mitarbeiter etwas füreinander tun und sich gegenseitig ermutigen, erfolgreich zu sein. Und genau das ist es, was er bei TFD gefunden hat.

Und obwohl er ganz und gar Teil der TFD-Familie ist, wissen sie noch nicht alles über ihn: „Ich glaube, sie wissen noch nicht, dass ich früher als Leistungssegler und Radfahrer sehr aktiv war.“

Mit seiner jahrelangen Erfahrung hat Wilco schon viele Böden gesehen, aber was ist sein Lieblingsboden aus der TFD-Kollektion? „Das ist sicherlich der Easy, ein Boden, der mit seinem unkomplizierten Design alle Elemente eines Interieurs spielend miteinander verbindet.“